Fake News oder Wahrheit?

Wahrheit oder Lüge?
Foto: Sebastian Rosenberg.

Im neuen Programm „Die alternative Wahrheit“, das am 07. September im KabarettTheater „Die Stachelschweine“ im Europa-Center Premiere feiert, dreht sich diesmal alles um die Frage „Fake News oder Wahrheit?“

Unter der Regie von Kabarett- und TV-Urgestein Klaus-Peter Grap werden vom dreiköpfigen Ensemble mit Kristin Wolf, Björn Geske und Daniel Kröhnert zwischen Songs und Sketchen auch die Fragen beantwortet, die noch niemand gestellt hat: Fake News überall – wer weiß da noch, die ‚echte‘ Wahrheit von der ‚alternativen‘ zu unterscheiden? Hat Donald Trump noch etwas unter seinen Haaren? Wie kämen türkische Verhältnisse in Deutschland an? Was geht in Terroristen vor? Wie erzieht man seine Kinder richtig? Wie sieht die Zukunft von Angela Merkel aus? Sind die Flüchtlinge an allem schuld?  Und wie kommt man in Berlin an bezahlbaren Wohnraum?

Die Idee und das Buch zum brandaktuellen Programm stammen von Klaus-Peter Grap und seinem Co-Autor Dirk Bublies, der schon für viele Erfolgsprogramme der „Stachelschweine“ mitverantwortlich zeichnete. Es spielen: Kristin Wolf, Björn Geske und Daniel Kröhnert.


„Die alternative Wahrheit“

Premiere: Donnerstag, 07.09.17, 20 Uhr
Voraufführungen:
Dienstag, 05.09., und Mittwoch, 06.09., jeweils 20 Uhr
www.diestachelschweine.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*