Summer in the City am Breitscheidplatz

Vielleicht hilft es ja dem Wettergott, wenn wir in Berlin ein wenig den Sommer locken: mit der 7. Auflage von „Summer in the City“. Vom 4. bis 20. August 2017 steht das internationale Sommerfest für den Kurfürstendamm ganz im Zeichen von Paris, Peking und Los Angeles. Ehrengäste beim Eröffnungsrundgang sind die Bürgermeisterin von Berlin und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop, Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann sowie Vertreter der Straßenpartner.

Summer in the City, ein Stück China in Berlin.

Ob 30 Jahre Städtepartnerschaft mit Paris, die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu Peking vor 45 Jahren oder 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Los Angeles – Berlin und seine Partner haben auch in diesem Jahr wieder viel zu feiern. Und weil sich bei „Summer In The City“ alles um die internationalen Beziehungen zu den Partnerboulevards dreht, stehen die Jubiläen mit den Berlin-Partnern Paris, Peking und Los Angeles besonders im Fokus. Doch auch die anderen Partnerboulevards präsentieren sich mit typischer Kunst und Kulinarischem.

„Wir wollen den Besuchern jedes Jahr neue Welten erschließen und neue Partner in den Mittelpunkt stellen,“ erläutert Dr. Bernd Andrich, Beiratsmitglied der AG City und Projektleiter von „Summer in the City“. Auch Berlins wohl berühmtestes Paar, die Panda-Bären aus dem Zoo Berlin, bekommen im chinesischen Viertel einen eigenen Auftritt. Am Stand, der den Botschaftern der Deutsch-Chinesischen Freundschaft gewidmet ist, wird eine Dokumentation über die Reise der Bären nach Berlin gezeigt und viel Wissenswertes zu den Tieren präsentiert. Dekoriert ist der Stand natürlich auch – traditionell chinesisch mit der Panda-Lieblingsspeise Bambus.

Volle Viertel bei Summer in the City.

Darüberhinaus können die Besucher auch in diesem Jahr durch die Kulissen der berühmtesten Boulevards von London, Paris, New York, Wien, Rom, Moskau und Peking flanieren – ganz ohne weite Anreise. Schließlich stellen sich auf dem internationalen Sommerfest zum siebten Mal die Kulturen der Partner-Boulevards des Kurfürstendamms mit ihren landestypischen Spezialitäten vor. Neben dem täglichen Bühnenprogramm ab 14 Uhr auf der Hauptbühne am „Wasserklops“ und der abendlichen Laserprojektion an der Hochhausfassade des Europa-Centers bieten besonders die Wochenenden viele kulturelle Höhepunkte – wie immer bei freiem Eintritt.

Sommerliche Atmosphäre bei Summer In The City.

Im großen Loungebereich an der Hauptbühne gleich nebenan können die Gäste entspannt Platz nehmen und bereits zum Auftakt am 4. August ab 16.30 Uhr Artistik, Live-Musik und ab 21.30 Uhr eine musikalische Lasershow auf der Hauptbühne bestaunen. Und am Sonntag, den 6. August, geht es gleich aufregend weiter, denn nicht nur die Band Wagner & Co mit einem musikalischen Mix aus Oldies, Swing und Country lädt zum Besuch des Sommerfestes ein, sondern auch der verkaufsoffene Sonntag im Europa-Center, der anlässlich von „Summer In The City“ mit vielen Angeboten lockt. Für Schlagerfans und Genussfreunde präsentiert Medienpartner Radio B2 am Sonntag, den 13. August die Schlagerbühne mit Radiomoderator Michael Niekammer und Live-Hits von Schlagerikone Cindy Berger, Justin Winter und vielen anderen.

Ein Hauch von Orient, fernöstliche Akrobatik und internationales Lebensgefühl prägen auch dieses Jahr wieder den Charme von „Summer in the City“ auf dem Breitscheidplatz. Ob bei einem großen Braunen oder einem kleinen Verlängerten im Wiener Café, bei alpenländischen Käse- und Wurstspezialitäten oder bei einem österreichischen Stiegl Bier – im Wiener Viertel tummeln sich die Genießer der Wiener Gastronomie. Für Bewunderung sorgen aber auch die handgemachten Kreationen an den Kunsthandwerkständen, darunter Töpferkunst aus England, Handarbeiten aus englischer Shetlandwolle, filigrane Schmiedearbeiten direkt vom Kunstschmied und mundgeblasener Glasschmuck aus Moskau.

Die halbe Welt auf dem Breitscheidplatz.

Stärken können sich die Besucher nicht nur bei Ungarischem Baumkuchen, Langosch oder Pfannengerichten, sondern auch mit Pizza und Pasta an der Römischen Piazza, deren Inszenierung samt romantischen Klängen und italienischen Weinen an den letzten Mittelmeer-Urlaub erinnert. Neu gestaltet wurde in diesem Jahr die Moskauer Ulitsa Petrovka im Bereich hinter der Bühne. Dort locken russische Spezialitäten wie Fleisch-Spieße oder Blini und ein Verkaufsstand mit einer großen Auswahl der landestypischen Matroschka-Figuren. Die Boulevards Regent Street, Oxford Street und Bond Street präsentieren sich mit typischen Spezialitäten wie Fish and Chips aus London, während ausgewählte Whiskeysorten das Flair von Times Square & Fifth Avenue und französischer Wein, Käse und Flammkuchen die façon de vivre von den Champs-Élysées nach Berlin bringen. Die Gäste können dann im großen Loungebereich vor der Bühne Platz nehmen und bei kühlen Drinks in entspannter Atmosphäre eine große Portion des Berliner Esprit genießen. Für Kinderlachen und freudige Gesichter sorgen wie immer das Bälle-Bad, das historische Kettenkarussell, die Kindereisenbahn und das BungeeTrampolin.


(Vorläufiges) Programm „Summer In The City 2017“:
Eröffnung:
  • 4. August 2017, 16.30 Uhr an der Hauptbühne (am Wasserklops), Gäste sind:
    • Ramona Pop, Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe
    • Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf
    • Klaus-Jürgen Meier, Vorstandsvorsitzender AG City e. V.
    • Delegationen aus den Partnerstädten Peking und Wien sowie aus Montreal und Singapur
  • ab 17 Uhr Beginn des Eröffnungsrundgangs,
  • ab 17 Uhr Chinesischer Drachentanz auf der „Jinbao Street“,
  • 18 Uhr STATION 3 mit einem Mix aus Rock, Pop, Country, Rock’n’Roll auf der Hauptbühne,
  • 21.30 Uhr musikalische Lasershow auf der Bühne
Tägliches Musikprogramm:
  • von 14 bis 18 Uhr: DJ-Programm mit internationalen Hits,
  • ab 18 Uhr Live-Musik auf der Hauptbühne (am Wasserklops) mit Rock, Pop, Country, Oldies, Schlager und vielem mehr
  • An den Wochenenden: Wiener Musik im Heurigenviertel
  • Am 13. August 2017 von 14 Uhr bis 23 Uhr: Schlagerbühne von Radio B2 mit fröhlicher Sonntagsunterhaltung, Moderator Michael Niekammer und vielen bekannten Schlagersängern wie Cindy Berger von „Cindy & Bert“

Ausgewählte Genüsse und landestypisches Ambiente bieten folgende Prachtstraßen und Plätze:

1. Römische Piazza, Rom, Italien
2. Wangfujing Street, Jinbao Street, Peking, China
3. Regent Street, Oxford Street, Bond Street, London, UK
4. Times Square, Fifth Avenue, New York, USA
5. Avenue Champs-Élysées, Paris, Frankreich
6. Das Wiener Viertel, Wien, Österreich
7. Ulitsa Petrovka, Moskau, Russland


„Summer In The City“ 2017 auf einen Blick:
  • 4. August (ab 16.30 Uhr) bis 20. August 2017
  • So.-Do. von 10-22 Uhr, Fr. & Sa. von 10-24 Uhr
  • Breitscheidplatz, 10789 Berlin
  • Eintritt frei!

Als Medienpartner unterstützt Berliner Kudamm als Teil von
MITTE bitte! das Event des Sommers:

 

Fotos: Sven Darmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*