Markiert: Breitscheidplatz

Ein würdiges Gedenken

Wenn sich am 19. Dezember das Attentat auf den Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche zum ersten Mal jährt, sind verschiedene Möglichkeiten des Gedenkens vorgesehen. Die Bundesregierung, das Land Berlin, die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), das Erzbistum Berlin, die AG City … Hier geht's weiter

Glühweinverkauf für einen guten Zweck

Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet und so beginnt die Vorweihnachtsfreude mit gebrannten Mandeln, dampfendem Glühwein und über allem der Duft nach Tanne, Lebkuchen und Zimt.  Um die Bedürftigen nicht zu vergessen, findet am Freitag, 1. Dezember, traditionell wieder der karitative Glühwein-Verkauf … Hier geht's weiter

Weihnachtstanne ist aufgestellt

Der diesjährige Weihnachtsbaum an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche ist ausgesucht und aufgestellt.

Nach einem Transport auf einem Schwerlasttransporter schmückt nun eine stattliche Nordmanntanne aus Biesdorf  den Breitscheidplatz, auf dem am 27. November der Weihnachtsmarkt eröffnet wird. Der Baum ist 17 Meter hoch … Hier geht's weiter

Von Zwickau auf den Breitscheidplatz

In Gedenken an die Opfer des Anschlags vom Dezember 2016 schenkt der Veranstalter des Zwickauer Weihnachtsmarkts den Betreibern des Weihnachtsmarkts an der Gedächtnis-Kirche seinen Berliner Schwibbogen.

Bereits wenige Stunden nach dem Angriff auf den Berliner Weihnachtsmarkt haben sich die Betreiber … Hier geht's weiter

Von oranger Plane verhüllt

Im Kirchentagsorange leuchtet der Glockenturm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Auf drei seiner sechs Seiten sind die Worte der Losung des nächsten Deutschen Evangelischen Kirchentages, „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) in unterschiedlichen Reihenfolgen zu lesen. Die anderen Seiten des sechseckigen Turms sind Hier geht's weiter

Für Anschlagsopfer gespendet

prayforberlinNach dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz war die spontane Hilfsbereitschaft vieler Helfer groß.

„Die AG City, der Schaustellerverband Berlin e. V. und das DRK bedanken sich herzlich bei allen Spendern und Unterstützern“, heißt es aus der Geschäftsstelle der … Hier geht's weiter

Karitativer Glühweinverkauf

Die Einnahmen gehen an den Wärmebus des DRK.

Die Einnahmen gehen an den Wärmebus des DRK.

Am kommenden Freitag, 2. Dezember, findet auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz wieder der jährliche karitative Glühweinverkauf statt. Die Einnahmen gehen wie immer an den Wärmebus des DRK-Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz e. V.… Hier geht's weiter