Schlagwort-Archiv: Gedächtniskirche

Von Zwickau auf den Breitscheidplatz

In Gedenken an die Opfer des Anschlags vom Dezember 2016 schenkt der Veranstalter des Zwickauer Weihnachtsmarkts den Betreibern des Weihnachtsmarkts an der Gedächtnis-Kirche seinen Berliner Schwibbogen.

Der Schwibbogen am Gedenkort mit Carsten Körber und Klaus-Dieter Gröhler, Michael Roden, Carsten Engelmann
Hier geht's weiter

Von oranger Plane verhüllt

Der verhüllte Glockenturm.
Der verhüllte Glockenturm.

Im Kirchentagsorange leuchtet der Glockenturm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Auf drei seiner sechs Seiten sind die Worte der Losung des nächsten Deutschen Evangelischen Kirchentages, „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) in unterschiedlichen Reihenfolgen zu lesen. Die anderen Seiten des Hier geht's weiter

Weihnachtsstimmung garantiert

Der Weihnachtsmarkt um die Gedächtniskirche. (Photo Huber)
Der Weihnachtsmarkt um die Gedächtniskirche. (Photo Huber)

Nachdem der Totensonntag nun vorbei ist, eröffnen heute zahlreiche Weihnachtsmärkte der Stadt. Einer von ihnen lädt an der Gedächtniskirche zur Vorweihnachtszeit ein. Bis zum 1.1.2017 dürfen sich die Gäste auf über 170 Stände … Hier geht's weiter

Berlin leuchtet auch in der City West


In den nächsten Wochen erstrahlt auch die City West in ganz besonderem Licht. Das erste Mal bei BERLIN leuchtet® dabei ist die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz. Sowohl in der im Krieg zerstörten Ruine als auch in dem zeitgenössischen Bau … Hier geht's weiter

Montagsgebet für Frieden und Versöhnung

Um Frieden bitten in der Gedächtniskirche.
Um Frieden bitten in der Gedächtniskirche.

Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin lädt in den kommenden Wochen an jedem Montag um 18 Uhr zu einem Friedens- und Versöhnungsgebet ein.
Angesichts der „PEGIDA“-Demonstrationen in mehreren deutschen Städten … Hier geht's weiter