Viva Passionata – Italienische Nacht

Authentisches Flair in der Orangerie.

Wer das Schloss Charlottenburg nicht nur besichtigen will, kann sich auch direkt in die Vergangenheit katapultieren lassen: In der Großen Orangerie werden regelmäßig barocke und klassische Konzerte veranstaltet. Dabei ist gerade das Galadinner im Schloss mit preußischem Flair das  Besondere der Berliner Residenz Konzerte. Das gesamte Ensemble,  die Empfangsdamen und der Zeremonienmeister sind in barocke Kostüme gewandet und nehmen den Besucher mit auf eine Zeitreise an den preußischen Hof. Klassik, Kulinarik und Kultur werden zu einem besonderen Erlebnis für alle Sinne verbunden.

In diesem Herbst lädt das Berliner Residenz Orchester zur Konzertreihe Viva Passionata ins Schloss Charlottenburg. Die Musiker präsentieren Kompositionen von Monteverdi, Vivaldi, Graun und Händel. Im Vorfeld des Konzerts gibt es optional ein Dinner bei Kerzenschein aus drei Gängen, das vom 5-Sterne Berlin Marriott Hotel kreiert und serviert wird.

Die confierte Barbarie Entenkeule mit Tomate, Aubergine, Gnocchis und Kumquats.

Wir haben für Sie die Premiere besucht und uns mit Rosa Roastbeef, Confierter Barbarie Entenkeule (natürlich wird auch eine vegetarische Variante gereicht) und Mandelparfait verwöhnen lassen, bevor es zum kulturellen Teil ging.

Das in historische Kostüme gekleidete Orchester ließ Werke von Pergolesi, Monteverdi sowie Auszüge aus Vivaldis Vier Jahreszeiten erklingen. Der deutsche Komponist Johann Graun war zudem mit einem Konzert für Violine und Streicher ebenso im Programm vertreten wie Stücke aus Händels barocker Heldenoper Giulio Cesare.

Das Ensemble besteht aus Mitgliedern renommierter Orchester und der freischaffenden Musikerszene.

Die Berliner Residenz Konzerte stehen für hochwertige klassische Konzerte in Verbindung mit einem 3-Gänge-Menü und kulturellen Zusatzangeboten. Mit virtuosem Zusammenspiel und einer vielseitigen Klangkultur begeistert das Residenz Orchester ebenfalls regelmäßig in Gastspielen. So ist das Ensemble neben Konzerten im Berliner Dom oder der Berliner Philharmonie auch in vielen anderen Konzerthäusern zu hören. Der Klangkörper verfügt über ein umfangreiches Repertoire und kann für solistische Engagements sowie CD- und DVD Einspielungen angefragt werden.

Viva Passionata – Italienische Nacht

06.09. – 28.10.2017, mittwochs & samstags an ausgewählten Terminen sowie Sonderkonzerte
Karten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*