Ärger im Paradies in neuer Stachelschweine-Show

Stachelschweine 2015

Ein neues Programm im Kabarett-Theater „Die Stachelschweine“. Foto: Sebastian Rosenberg

Eine neue Premiere gibt es am Freitag, den 24. April im Kabarett-Theater „Die Stachelschweine“ im Europa-Center. „Ausweg freihalten!“ heißt das neue Programm unter der Regie von Erfolgsregisseur Hans Holzbecher (u.a. „Düsseldorfer Kom(m)ödchen“).

Schauplatz ist ein kleines Paradies am Rande Berlins: Hier hat es sich ein bunte Schar Berliner Bürger so richtig gemütlich gemacht.  Zwischen sprießendem Grün und freundlichen Menschen sind die Krisen der Welt weit, weit weg. Alles könnte so schön sein… eigentlich! Denn plötzlich sind Drohnen in den Tomaten und die Troika steht am Gartenzaun … was nun? Frei nach dem Motto „Wer aufgibt, hat schon verloren!“ wird voller Kampfgeist nach einer Lösung gesucht. Und die, so sind sich alle einig, heißt „Ausweg freihalten!“

Wenn die grüne Idylle plötzlich zur Problemzone wird, gibt es bei den „Stachelschweinen“ wieder ordentlich was zu lachen.

Premiere: Freitag, 24.04.15, 20 Uhr
Öffentl. Generalprobe: Dienstag, 21.04.15, 20 Uhr
Voraufführungen: Mittwoch, 22.04. + Donnerstag, 23.04.15., jeweils 20 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Anni sagt:

    Ich kann mich zwar nicht an „vor etlichen Jahren“ erinnern, aber ich denke schon. Da hilft nur ein Besuch 🙂

  2. nero sagt:

    War vor etlichen jahren mal bei den stachelschweinen, sind die noch so bissig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*