Launchparty am Tauentzien

Das P&C-Weltstadthaus Berlin am Tauentzien zeigt sich zum Saisonstart von einer neuen, trendigen Seite – und das ab sofort alle sechs Wochen neu! Peek & Cloppenburg macht Einkaufen mit wechselnden Themenwelten zum Erlebnis und eröffnete den Pop-up Reigen mit einer hippen Sause zum Thema „Now Life“. Gentleman sowie das DJ-Duo Dandy Diary lieferten den lebensechten Sound dazu – das gefiel auch Bettina Zimmermann, Carolin Niemczyk und Lisa Martinek sowie Timmi Trinks, Gizem Emre und Lisa Marie Koroll.

P&C Launchparty Berlin

P&C Launchparty Berlin.

Die beiden Geschäftsleiter Ali Asghari und Amke de Boer begrüßten den Modefrühling gemeinsam mit über 1400 Gästen in ihrem P&C-Haus Berlin am Tauentzien. Der Star des Season Openings: das neue ‚POP Impression by Peek & Cloppenburg‘ Konzept – alle sechs Wochen neu, immer ein kleines Universum für sich!
Trends eine Bühne zu geben – das ist der Gedanke hinter den Pop-up-Flächen in Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Wien, wo ein speziell ausgewählter Mix aus bekannten Labels und Nischenmarken in wechselnde Themen-Welten entführt – Kosmetik, Accessoires, Bücher und Gastro inklusive. Zum Start feierte „Now Life“ das junge urbane Leben, mit Highlights von eberjey, Nike, Marie-Stella Maris, Polaroid Originals und Taschen. Ob zarte Wäsche, edle Duftkerze, Retro-Kamera oder Bildband zum Schmökern – hier dreht sich alles um bewusstes Genießen!

P&C Launchparty Berlin

P&C Launchparty Berlin. Foto: Sebastian Reuter/Getty Images

Nicht nur im Shoppingfieber, sondern auch im Partyfieber waren die „jungen Wilden“ unter den deutschen Schauspielern: Timmi Trinks, Gizem Emre und Lisa Marie Koroll, sowie die beliebten Aktricen Bettina Zimmermann und Lisa Martinek. Auch Sängerkollegin Carolin Niemczyk (Glasperlenspiel) ließ sich das Privatkonzert von Gentleman nicht nehmen. Spätestens bei der Live Performance des Hits „To the top“ tanzte die Crowd völlig losgelöst mit und DANDY DIARY an den Turntables sorgten ebenso für coolen Sound und gute Vibes.

Neben modischen und musikalischen Highlights gab es an diesem Abend aber noch viel mehr über fünf Etagen zu entdecken: Naschkatzen belagerten die Candy Ape und freuten sich über Frozen Yoghurt zum selber Toppen. Der vom Coffee Artist kreierte Latte to Go wurde fleißig auf Instagram gepostet. ‘What do you fancy love?’- Juices und Sushi von ‚DuDu‘ begeisterten sogar die hippsten Berliner Gaumen. Ob Nail Polish, Make-up oder Blow dry Bar – jede Menge Treatments für Beauty-Fans. Top gestylt ging es vor die Linse im Fotobooth. Von Handlettering bis Laserprint – die Gäste kamen bei diversen Customizing Aktionen voll auf ihre Kosten.

 

*Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dies war eine Veranstaltung der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Standorte Sie unter https://www.peek-cloppenburg.de finden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*