Burger von Peter Pane jetzt auch am Kudamm

Delikate Burger und mehr gibt es jetzt auch ganz nah am Kurfürstendamm: Peter Pane hat hier in der Rankestraße 35 die inzwischen fünfte Filiale eröffnet.

Auch hier gibt das Team des Premium-Burgergrill-Restaurants Vollgas und empfängt seine Fans sowohl mit lieb gewonnenen Klassikern als auch einer ganzen Reihe neuer Kreationen, wie den fantastischen Rote-Bete-Burgern. Wir von MITTE bitte! waren schon einmal kosten, ob die angepriesenen Leckereien auch halten, was sie versprechen.

Zum Abendmenü gab es Burger, Salat und einen Cocktail.

Zum Abendmenü gab es Burger, Salat und einen Cocktail.

Wir haben Peters Abendmenü probiert und neben Salat und Fritten natürlich auch unterschiedliche Burger verkostet. Dabei fiel uns die Auswahl wirklich nicht leicht und das ging schon bei der entsprechenden Brotsorte los: Sauerteig, Mehrkorn oder Brioche? Die köstlichen „Overload-Fritten“ laden – ganz im Sinne der Peter Pane Familie – zum Teilen und gemeinsam Genießen ein. Und dann die Frage nach dem Fleisch – sorry, aber für vegane Burger fühlen wir uns noch nicht reif genug. Also ganz klassisch Fleisch. Da stehen zur Auswahl entweder 150 g traditionelles Beef oder 180 g extrazartes Black Angus Premium und selbstverständlich auch Chicken-Burger aus saftigen Landhähnchen (aus kontrollierter, regionaler Aufzucht aus Ostwestfalen). Wir entschieden uns für Black Angus, mit allem Pipapo.

Süßes geht immer
Süßes geht immer!

Süßes geht immer!

Wer dann immer noch nicht satt ist, findet auf der Speisekarte noch allerhand Süßes für hinterher – bei uns war noch Platz für Frozen Joghurt, Schoko-Küchlein und Salted Caramel Slize. Den Chocolate Burger sowie Peters Cheesecake probieren wir beim nächsten Mal.

Während Betriebsleiterin Filiz Yaylaci auch uns im pulsierenden Herzen der Hauptstadt willkommen hieß, war Zeit für einen Aperitif. Zum Abendmenü gibt es einen Cocktail mit Südseefeeling oder einen klassischen Longdrink – alkoholfrei oder mit Schuss bleibt da jedem selbst überlassen. Und dabei kann man mal das Auge schweifen lassen: Das neue Berliner Restaurant ist modern eingerichtet und bietet Platz für mehr als 250 Gäste und überzeugt auch mit einem tollen Außenbereich. Über 20 Mitarbeiter sind im neuen Peter Pane angestellt und servieren gern traumhafte Burger-Kreationen, knackige Salate, knusprige Fritten und köstliche Desserts.

Das könnte Dich auch interessieren...