Großes Opening im neuen DORMERO Hotel Berlin

20150129_205509_LLS (1)Wie Ihr bestimmt schon auf Facebook gesehen habt, war ich gerade zur großen Neueröffnung des DORMERO Hotels. 20150129_205802_LLSVor einem Jahr hatte die DORMERO Hotelgruppe das Hotel Brandenburger Hof übernommen und es unter demselben Namen weitergeführt. Doch so traditionsreich dieses Haus auch war, in die junge Welt des DORMERO Teams hat es mit seinem aufwändigen und bohemen 5-Sterne-Standard wohl nicht gepasst. Aus diesem Grund wurde das Haus nahe dem Kurfürstendamm in den letzten sechs Monaten mit Hochdruck um- und neugestaltet und ist nun seit Jahresbeginn ein kleines, attraktives Hotel mit dem DORMERO Black Label.

20150129_212332_LLSDie Eröffnungsfeier war dementsprechend – rings um das Atrium nur allerfeinste Häppchen, coole Drinks und tolle Show! Da ich wegen einer anderen Veranstaltung etwas spät dran (und auch leider schon satt) war, habe ich mit Spannung den Aufbau des riesigen Buffetts für die Nachspeisen verfolgt. Das Procedere dauerte rund 20 Minuten, das Ergebnis war umwerfend! Zwei Schokobrunnen, Eis, Torten, Cremes, Kuchen, Obst in allen Variationen.

20150129_215717_LLSUnd nach dem Start ging das Gedränge und Geschiebe los, dass man hätte meinen können, es gab noch nichts zu essen. Eine Dame neben mir meinte: „… und die Kinder in Kreuzberg haben nichts zu essen …“. Ich konnte trotzdem nicht widerstehen und habe mich sofort in die leckere Schokotorte verliebt. Und um mein schlechtes Gewissen zu beruhigen, habe ich mir danach die Fitness- und Saunaräume angesehen :-). Sind genauso toll geworden wie der luftige Eingangsbereich oder der japanische Garten im Hof.

Also Glückwunsch!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*