Jochen Busse demnächst am Kudamm

Hallo ihr Lieben,

auch im Juli ist in der Komödie am Kurfürstendamm wieder viel Theater. Noch bis zum 12. Juli wird „Der Raub der Sabinerinnen“ gespielt, unter anderem mit Katharina Thalbach, Tochter Anna und Enkelin Nellie. Katharina Thalbach inszeniert nicht nur, sondern steht auch in einer Doppelrolle auf der Bühne: als kugelrunder Theaterdirektor Striese und dessen Frau und ist damit Dreh- und Angelpunkt der Inszenierung.

Und wieder eine andere Frau: Der sympathische Hochstapler Ulrich (Jochen Busse) und Oda (Simone Rethel). Foto: Oliver Fantitsch

Und wieder eine andere Frau: Der sympathische Hochstapler Ulrich (Jochen Busse) und Oda (Simone Rethel).
Foto: Oliver Fantitsch

Am 19. Juli feiert dort die Komödie „Der Kurschattenmann“ Premiere. Jochen Busse spielt darin den charmanten Hochstapler Ulrich, der in einem Kurhotel in Bad Pyrmont den Frauen reihenweise die Köpfe verdreht. Als vier Frauen, die um ihn konkurrieren, entdecken, dass er sie hintergeht, schmieden sie einen Plan, der ihn ein für allemal kurieren soll…
Zum Ensemble gehören außerdem Simone Rethel, Christine Schild, Ingrid Steeger und Christiane Rücker.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*