Juli-Spielplan Komödie am Kurfürstendamm

In der Komödie am Kurfürstendamm steht noch bis 24. Juli das Musiktheaterstück „Rio Reiser – Mein Name ist Mensch“ auf dem Spielplan und zeigt ein sehr poetisches und aufklärerisches Bild des Ausnahmekünstlers.

Im Juli gastiert Familie Flöz gleich mit zwei Produktionen in der Komödie: Am 5. + 6. Juli steht „Dr Nest“ auf dem Spielplan – ein Stück über die Zerbrechlichkeit, Beweglichkeit und schöpferische Kraft der menschlichen Psyche.

Familie Flöz – Infinita
Familie Flöz – Infinita.
Foto: Simona Fossi

Am 12. + 13. Juli präsentiert das Theaterkollektiv seine Inszenierung „Infinita“, die sich in temporeicher und komödiantischer Szenenfolge dem Werden und Vergehen menschlicher Existenzen und ihrer zusammenfließenden Lebenslinien annimmt.

Am 27. Juli feiert „Brauchen Sie ´ne Quittung?“ Premiere. Anja Kruse spielt den ehemaligen Schlagerstar Polly Hunter, die mit allen Wasser des Showgeschäfts gewaschen ist und verbissen versucht, an alte Erfolge anzuknüpfen.

Pollys (Anja Kruse) und Jeremys (Ingolf Lück) gemeinsame Leidenschaft: die Liebe zum Jazz. Sie als Sängerin, er als Saxophonist.
Polly (Anja Kruse) und Jeremy (Ingolf Lück) teilen die Liebe zum Jazz. Sie als Sängerin, er als Saxophonist.
Foto: Kajo Mayer

Ingolf Lück gibt den unbedarften Taxifahrer Jeremy Cooper, dem nichts ferner als das Showbusiness liegt. Die beiden lassen sich auf eine schwierige Beziehung ein. Doch die heimliche Liebe zum Jazz verbindet die beiden. René Heinersdorff hat das Zweipersonenstück geschrieben und inszeniert, die Musik liefert Komponist und Musikproduzent Harold Faltermeyer, der Anfang der 1980er mit der Titelmelodie von „Beverly Hills Cop” weltberühmt wurde.

Am 31. Juli findet vor dem Haupteingang der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater von 12 bis 18 Uhr ein Flohmarkt statt. Ende 2022 läuft die Zeit an der Übergangsspielstätte ab, denn die Komische Oper wird wegen der dort anstehenden Sanierungsarbeiten in die Bismarckstraße ziehen. Da der Neubau der Komödie am Kurfürstendamm erst 2025 fertiggestellt sein wird, brauchen die Komödianten vom Kurfürstendamm eine neue Übergangsspielstätte.

Der Flohmarkt der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater findet am 31. Juli 2022 von 12 bis 18 Uhr vor dem Haupteingang statt.
Der Flohmarkt der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater findet am 31. Juli 2022 von 12 bis 18 Uhr vor dem Haupteingang statt.
Foto: Adobe Stock

„Wir sind noch auf der Suche, aber ich bin optimistisch, dass wir bald bekannt geben können, wo unsere Reise hingehen wird“, erzählt der Theaterdirektor Martin Woelffer. Wie bei einem anständigen Umzug üblich, soll vor dem Auszug mal so richtig aufgeräumt werden. „Wir lösen Theaterstücke auf, von denen wir sicher sind, dass wir sie nicht wieder in den Spielplan aufnehmen werden“, heißt es aus dem Theaterbüro. Es gibt unzählige Hemden, Röcke, Kleider, Hosen, Schuhe in allen Größen für Damen und Herren, von extravagant bis sportlich, Handtaschen und Hüte. Außerdem werden Möbel, Deko-Gegenstände, Nippes, Essen und Getränke geboten.