EMOP Opening Days

Anlässlich des European Month of Photography 2018 finden die EMOP Opening Days vom 28. bis 30. September 2018 bei C/O Berlin im Amerika Haus in der Hardenbergstraße 22–24, 10623 Berlin statt.

Zum diesjährigen EMOP Berlin beteiligt sich C/O Berlin mit der Themenausstellung Back to the Future . The 19th Century in the 21st Century. In der vom Foam — Fotografiemuseum Amsterdam initiierten und in Zusammenarbeit mit C/O Berlin kuratierten Ausstellung werden Werke zeitgenössischer Künstler präsentiert, die erneut Techniken, Methoden und Prozesse aus der frühen Fotografie des 19. Jahrhunderts erforschen. Diese werden in den Dialog mit herausragenden Werken des 19. Jahrhunderts gebracht, um ihre erstaunlichen Parallelitäten spielerisch zu beleuchten. Zeitgleich zeigt C/O Berlin in Zusammenarbeit mit der Fundación MAPFRE in Madrid erstmals und als einzigen Ort in Deutschland das Gesamtwerk des US-amerikanischen Fotografen Nicholas Nixon in einer umfangreichen Retrospektive, darunter die berühmte Serie The Brown Sisters.

Die EMOP Opening Days werden von Felix Hoffmann und Ann-Christin Bertrand kuratiert. Der European Month of Photography 2018 findet vom 28. September bis 31. Oktober statt.

EMOP Berlin – European Month of Photography

emopSeit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen, über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.


Eröffnung: 28.09.2018 um 19 Uhr
Amerika Haus, Hardenbergstraße 22–24, 10623 Berlin

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*