Hoch, höher, Upper West!

19 Stockwerke hoch, 582 Zimmer – mit dem neuen Motel One Berlin-Upper West hat die erfolgreiche Budget Design Hotelgruppe das neunte Haus in der Hauptstadt eröffnet.  Die Lage im Berliner Westen ist perfekt: direkt an der Gedächtniskirche, eine Querstraße entfernt vom Kurfürstendamm und am Bahnhof Zoologischer Garten.

582 Zimmer bietet das Motel One.

Mit dem kunstvollen Interieur und der hochwertigen Ausstattung wurde der Design- und Qualitätsanspruch von Motel One hier auf höchstem Niveau realisiert. Nicht ohne Grund bezeichnet man das  neu errichtete Gebäude Upper West bereits jetzt als Landmark der City West. Highlight ist die One Lounge – Herzstück eines jeden Motel One – in der 10. Etage mit luxuriösem Interieur, Dachterrasse und Rundum-Blick auf Berlin.

Das Design des Hotels steht unter dem Motto „Cinema“ und nimmt damit Bezug auf die Filmstadt Berlin sowie den legendären Zoopalast direkt nebenan. Auch in den Zimmern findet sich das Thema „Cinema“ wieder, zudem wurde hier erstmals das weiterentwickelte Konzept mit einer noch hochwertigeren Einrichtung umgesetzt – und das bei Zimmerpreisen ab 79 Euro.

Die One Lounge in der 10. Etage des Hauses.

Die One Lounge in der 10. Etage des Hauses.

Die One Lounge Bar auf der 10. Etage  ist als optischer und kommunikativer Mittelpunkt inszeniert. Besonders schön ist die Aussicht auf die Stadt. Das individuelle Design der Lounge ist geprägt von dem Thema „Cinema“ mit gemütlichen Sesseln aus Leder,  historischen Filmkameras, alten Filmrollen, einer Wandgrafik mit Szenen vom roten Teppich sowie der Cinema Lounge, in der Filmklassiker gezeigt werden.

Spektakulärer Blick von der Dachterrasse.

Spektakulärer Blick von der Dachterrasse.

Spektakulär ist auch die Dachterrasse, die mit einer Pop-up Bar bei schönem Wetter vis-à-vis der Gedächtniskirche auf einen Drink einlädt und morgens einen ganz besonderen Frühstücksplatz bietet.  Das Thema „Cinema“ wurde zudem mit dem Berliner Starfotografen Jim Rakete inszeniert. Er lichtete im Auftrag von Motel One sechs renommierte deutschsprachige Schauspieler ab. Moritz Bleibtreu, Christiane Paul, Jürgen Vogel, Katharina Thalbach, Wotan Wilke Möhring und Birgit Minichmayr standen für Jim Rakete vor der Kamera. Entstanden sind dabei einzigartige schwarz-weiß Portraits und szenische Aufnahmen rund um den Standort des Hotels. Zu sehen sind diese Werke in beeindruckender Größe sowohl im Erdgeschoss als auch in der Lounge und geben den Räumen ihre individuelle Note.

Das Thema Cinema findet sich auch in den Zimmern wieder.

Das Thema Cinema findet sich auch in den Zimmern wieder.

In den Zimmern gibt es einige Neuheiten zu entdecken. Das Thema der One Lounge wird hier weitergespielt. Die von Jim Rakete erstellten Schauspieler-Portraits zieren den Wandbereich über dem gemütlichen Boxspringbett. Bettbezüge aus ägyptischer Baumwolle, Samtvorhänge, ein Safe, ein 40-Zoll Flachbildfernseher und das Bad aus Granit und Glas mit einer Raindance Dusche komplementieren das einzigartige Raumerlebnis. Erstmals startet Motel One das Thema Smart-TV als Pilotprojekt. Die Gäste haben die Möglichkeit, ihr Smartphone oder Tablet direkt mit dem Fernseher zu verbinden und ihre Lieblingsfilme, -serien und -musik auf dem Fernseher abzuspielen. Das Motel One Smart-TV bietet Gästen außerdem auch Zugriff auf viele praktische Services, wie z.B. die Bestellung eines Ladekabels oder zusätzlicher Handtücher.

„Berlin ist für Motel One ein besonders wichtiger Standort, den wir durch die Eröffnung unseres neunten Hauses weiter stärken. Mit der exklusiven Lage direkt am Berliner Wahrzeichen Gedächtniskirche und den hochwertigen Kunst- und Designkooperationen positionieren wir uns noch deutlicher als Budget Design Hotelgruppe. Das Motel One Berlin-Upper West ist Ausdruck unserer Markenphilosophie“, so Dieter Müller, CEO und Gründer der Motel One Group.

Motel One Berlin-Upper West
Kantstr. 163-165, 10623 Berlin
Tel.: +49/30/322 93 19 – 00
Email: berlin-upperwest@motel-one.com

Fotos: Erich Grönke

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*